CHAMPION

Der letzte Schritt über die Ziellinie. Das Berühren des Gipfelkreuzes. Der Handschlag nach dem Schlusspfiff. Ein Gefühl, das mächtiger als alles andere ist: Champion sein. Für etwas gekämpft, geschwitzt, gelebt zu haben - und danach ein Siegergefühl spüren. Keine schlechte Idee des Sport- und Streetwearlabels Champion, genau dieses euphorische Gefühl als Markennamen zu wählen. Denn wie im Wettkampf gilt auch im Alltag: Wer an sich glaubt, erreicht sein Ziel. "Embrace your inner champion?, ist das Motto der Brand. Wer das verinnerlicht - und es dazu noch quer über der Brust stehen hat, ist auf dem besten Wege dorthin.

Erfahre jetzt mehr!
95 Ergebnisse

WE ARE THE CHAMPIONS

Hinter dem ambitionierten Markennamen Champion steckt eine ebenso ambitionierte Philosophie. Das Label sieht jeden Tag "als eine neue Chance, sich selbst auf das nächste Level zu heben. Wir können nicht alle die Stärksten oder die Schnellsten sein, aber die beste Version unserer selbst - das können wir alle sein." Ein Zustand, auf den jeder (zukünftige) Champion hinarbeitet. Und genau für diese Menschen entwirft die Sportmarke ihre Kollektionen. Champions im Gym, Champions im Alltag, Champions im Büro oder Champions auf dem Sportplatz - ganz egal, denn es steckt ein Champion in jedem von uns.

CHAMPION HOODIES WERDEN ZUM IT-PIECE

"Es kann viele Mitbewerber geben", sagt die 1919 in Rochester gegründete Sportmarke von sich, "jedoch nur einen Champion". Von den Brüdern Feinbloom gegründet, spezialisierte sich das Unternehmen von Beginn an auf Sportswear. Ganz darauf bedacht, zukünftige Champions zu unterstützen, stattete die Marke zunächst universitäre Sportmannschaften mit Trikots aus. Aus der engen Zusammenarbeit mit den Sportlerteams und deren Trainern entstand schließlich in den 40er Jahren das berühmt-berüchtige "Reverse Weave" Material der Hoodies. Ziel der patentierten Textilherstellung: Das Schrumpfen der Trikots zu verhindern, wenn diese nach dem Spiel alle zusammen in die Waschtrommel geworfen wurden. "Reverse Weave" (zu Deutsch "umgekehrtes Gewebe") leitet sich von der Funktionsweise des Stoffs ab. Um das Eingehen in vertikaler Richtung zu verhindern, wurde das Gewebe in Querrichtung verarbeitet. Clever und vor allem robust. Eine weitere Verarbeitungs-Innovation bei Kapuzenpullovern von Champion: Seitenpaneele an Bündchen, Saum und Halsausschnitten, die zusätzlich für Wärmeregulierung während und nach dem Sport sorgten - und trotzdem Bewegungsfreiheit garantierten. Die innovative Qualität der Champion Sportswear blieb nicht unbemerkt und sollte die Brand noch zu einer Legende machen. Fun Fact: Champion entwarf 1977 auch den ersten Sport-BH für Frauen. Eine Innovation, für die jede Sportlerin dankbar auf die Knie fällt.

CHAMPION ALS SPONSORING

Nach der anfänglichen Ausstattung von Unimannschaften um 1920 kollaborierte Champion in den 60er Jahren im Rahmen von Lizenzprogrammen mit der National College Athletic Association (NCAA), was schließlich in 1970er Jahren in einer Partnerschaft mit der National Football League (NFL) mündete. Big time, big goals, big champions - über die Zeit wurde die Brand sogar offizieller Ausstatter aller 27 Mannschaften der National Basketball Association (NBA). Champion war die Rolle als Vorreiter im amerikanischen Sport sicher: Das goldene Zeitalter für die NBA, war ebenso golden für die Marke Champion, die als NBA-Partner für die authentischen und (bis heute) überaus begehrten Merchandising-Artikeln des amerikanischen Basketballs bekannt wurde.

GIB MIR EIN C? DAS CHAMPION FIRMENLOGO

Champion kann mittlerweile auf ein Jahrhundert Erfahrung und Erfolge zurückblicken. Und das typische blau-rote "C", das von Künstlern, Sportlern und Kreativen auf der ganzen Welt getragen wird, ist zum Symbol für Authentizität geworden. Doch so alt wie die Brand selbst, ist das Champion-C noch nicht. Das aktuelle Logo etablierte sich erst 1950 - bis dahin änderte es mehrmals seine Farbe und erschien auch nur im Innenetikett. Die typisch dezente Platzierung auf der Brust ist ein Markenzeichen geworden. Doch im Zuge des Athleisure-Hypes setzte Champion den Fokus vermehrt auf das Logo und bald waren besonders die XXL-Prints auf Hoodies und T-Shirts beliebt. Aktuelles Highlight der Streetwear-Szene: Funny Packs mit Champion-Logo, die man quer über der Brust trägt.

CHAMPION STEHT FÜR NACHHALTIGKEIT

Champion ist vielleicht deshalb seit beinahe 100 Jahren ein Big Player im Sportswear Business, weil die Brand sich stetig weiterentwickelt. Sie geht auf aktuelle Trends und Bewegungen ein - und zwar nicht nur in Sachen Stil. Auch ihr Personalmanagement und ihre Produktion wird mittlerweile möglichst nachhaltig. Champion sieht das Bekämpfen der Ausbeutung von Textilarbeitern in der Modeindustrie als seine Mission an - und hat für die Priorisierung von Mensch und Natur zusammen mit den anderen Marken der Hanes Australasia Group den Grade A im Ethical Fashion Report der Baptist World Aid in Australien erhalten.

CHAMPION HOODIES ALS IT-PIECE

Champion kann sich stolz als die eine Brand bezeichnen, die das beliebteste Sportswear-Piece des 20. Jahrhundert groß gemacht hat: Kapuzenpullis aka Hoodies. Ein ursprünglich durch und durch funktionell konzipiertes Kleidungsstück, das Sportler vor allem während der Trainingseinheiten oder außerhalb der Spielzeit warm halten sollte. Komfort, Bewegunsgfreiheit, Kuschelfaktor. Auch deshalb ist Champion heute umso beliebter - denn mit dem Trend Athleisure sind genau solche bequemen und doch stylischen Activewear-Pieces alltagstauglich und fashionable geworden. Champion Hoodies sind zur Athleisure-Legende avanciert - und werden längst nicht mehr nur von Athleten, sondern auch von der Fashion Crowd getragen - und zwar ebenso auf der Fashion Week wie im Büro.

CHAMPION BEI KELLER X

Eine spannende Verschmelzung der Sport-und Fashionszene: Champion-Shirts in Weiß und rosa werden plötzlich von der Modeelite zu Vinyl-Röcken und Mom-Jeans kombiniert (hello Instagramability!), Männer tragen Champion Sneaker zum Blazer im Büro, im Club tauchen Girls mit Champion-Logo-Caps zu glitzernden Klunker-Ohrringen auf. Ein Hype, der schon viele Athleisure-Fans verzweifelt in den Tiefen ihres Kleiderschranks hat wühlen lassen: Hatte ich früher nicht auch einen Champion-Hoodie? Falls nicht, keine Sorge: In unserem innovativen Keller x Sortiment findet ihr garantiert das Piece, nach dem ihr sucht.

Geschlecht

MARKE (1)

FARBE

GRÖSSE