Reebok

Der klassische 90s Runner – und dann irgendwie doch nicht. Reeboks Aztrek erinnert stark an die Laufsneaker-Kultur der frühen 90er, wählt mit geraden Linien aber bewusst seine ganz eigene Form. Mit Erfolg. Längst hat der Sneaker seinen Platz in der Streetwear gefunden und auf dem Weg sogar Popikonen und die Fashionwelt beeinflusst.

Weiterlesen
  • NEUESTE
15 Ergebnisse
CLOSE

Geschlecht

MARKE (1)

GRÖSSE

Der Reebok Aztrek

Das Laufschuh-Konzept Anfang der 90er funktionierte. Ein paar geschwungene Linien, der eine oder andere auffällige Farbklecks, dazu bequeme Dämpfungen – fertig war das Statement auf und neben dem Trail. Reebok bildete da keine Ausnahme und ging 1993 dann doch einen anderen Weg. Zufällig war Christian Tresser zur Brand gestoßen. Der hatte eigentlich eine Karriere zwischen Fußballprofi und Künstler angestrebt, eines Tages dann aber in der Autowerkstatt seines Vaters ausgeholfen.

Dort erzählte ihm ein Kunde, er habe eine Footwear-Beratungsagentur, dazu einige gute Ideen. Nur mit zeichnen hapere es ein wenig. Tresser sollte, wollte und konnte aushelfen und landete wenig später bei Reebok. Der Auftrag: ein neuer Runner. Die Idee: ein Ansatz abseits der Norm. Der treuer Partner: das Lineal. Das zog Tresser hervor und wertete ein weißes Blatt Papier mit diversen geraden Linien auf, die nach einiger Zeit ein kleines Gesamtkunstwerk ergaben – den Reebok Aztrek.

Anders sollte der Reebok Aztrek sein, seine eigene Richtung suchen. Gefunden hat er sie auch dank der Diamondgrafik auf der Toebox, die nahtlos in die Zunge überzugehen scheint. Dazu mischte Reebok cleanes weiß mit auffälligen Farben – teils Neontöne in türkis, gelb oder lila. Optisch passte der Aztrek also problemlos auf die Straße – und technisch auch überall sonst hin. Hexalite und EVA sorgten für Dämpfung, die Sohle für den notwendigen Halt.

Außerdem konzipierte Tresser den Sneaker so, dass er sich möglichst entspannt und nahtlos an den Fuß anschmiegte. Komfort statt Druckpunkte. Perfekt für den Trail. Perfekt für die Straße. Wobei die längst übernommen hat. Sowohl Cardi B als auch Gigi Hadid setzten sich mit Reeboks Desingteam zusammen, um ihre jeweils eigene Version des Reebok Aztrek zu designen. Popkultur meets 90s Runner. Das Konzept funktioniert weiterhin.

Die Merkmale des Reebok Aztrek

Retro Runner und Streetwear. Wer nun den Batman gibt und wer den Robin, ist nicht final geklärt. Dem gemeinsamen Band schadet die kleine Ungereimtheit jedoch nicht – auch und erstrecht nicht im Fall des Reebok Aztrek. Der Schuh verbindet Early-90s-Style mit gerade so viel Technik, dass Komfort und Optik den gemeinsamen Weg in Richtung Symbiose finden. Hexalite im Vorfuß in Verbindung mit EVA lässt Dich entspannt auftreten, während die nach oben gezogene Außensohle an der Ferse zusätzlichen Schutz vor Nässe bietet. Für das Upper setzt Reebok auf Textil oder Veloursleder.

In Sachen Optik brechen teils farblich abgesetzte Overlays die cleane Running-Silhouette auf. Sie harmonieren teils mit zurückhaltenden, teils mit auffälligen Colorways, die sich schon mal aus dem Neoneimer bedienen. Für Damen setzt Reebok sein Aztrek Angebot zudem auf eine Plateausohle, die dem Aztrek Double Mix noch mehr Aufmerksamkeit sichert. Genau das Modell, dass sich auch Gigi Hadid für ihre eigene Version vornahm, während Cardi B das Original als Inspirationsquelle nutzte. Zusätzliche Ecken und Kanten erhält der Sneaker in seiner Evolution, dem Aztrek 96.

Keyfacts zum Reebok Aztrek

  • (Originaler) Name: Reebok Aztrek
  • Erster Release: 1993
  • Erster Colorway: White/Turquoise
  • Designer: Christian Tresser
  • Preisspanne: rund 80 bis 130€

Wie kann man den Reebok Aztrek kombinieren

Der stilbewusste Stilbruch. Niemand beherrscht ihn so zielsicher wie der 90s Runner Reebok Aztrek. Silhouetten, die weiter ins Sportliche, leicht in die Chunky-Richtung kippen. Colorways, die angenehm jedes Aufmerksamkeitszentrum suchen – und zielsicher finden. Den Reebok Aztrek kombinierst Du entspannt unter die hochgekrempelte Chino, schnallst ihn relaxt unter die geschnittene Jeans oder Short. Auch zu Rock und Leggings passt der Sneaker bestens. Dazu der Hoodie oder das T-Shirt, die Collegejacke oder der Oversize-Mantel. Fertig ist der Stilbruch für Stilbewusste.

Der Reebok Aztrek bei Keller x

Das Original strahlt seine ganz eigene Anziehungskraft aus, rollt gleichzeitig jedoch nur den roten Teppich aus. Die Auswahl in unserem Reebok Aztrek Shop öffnet jede Grenze, geht vom kantigeren 96 über den Double Mix, bis hin zu den Aztrek Modellen von Cardi B und Gigi Hadid. Bei Keller x bekommst Du all diese Versionen des Aztrek online und findest obendrein sowohl monochrome als auch bunte Colorways. Dazu findest Du den Runner sowohl mit neonfarbenen Overlays als auch mit gedeckteren Akzenten.