KORAL

Brasilianisches Temperament trifft auf amerikanischen Glamour. So einfach lässt sich die Activewear von Koral beschreiben. Die Koral Kollektionen sind geschaffen für die moderne und aktive Frau. Die Funktionen sind ebenso hochwertig wie die verwendeten Materialien. Der Look wirkt dabei elegant-lässig. Wenn Frau so zum Training geht, zeigt sie deutlich, wer sie ist. Modern, jung, selbstbewusst und dabei luxuriös: Das ist Sportmode, die Spaß macht - sogar bei Nacht. Schaue dich jetzt in unserem Online Shop um und genieße die faszinierende Mode von Koral.

Erfahre jetzt mehr!
13 Ergebnisse

Die Koral Gründerin: brasilianischer Einfluss

Ilana Kugel ist die Gründerin und kreative Direktorin des amerikanischen Labels Koral Activewear. Die gebürtige Brasilianerin wuchs in Rio de Janeiro auf. Sie genoss das Flair an den Stränden ebenso, wie die einzigartige Atmosphäre in den Straßen der Stadt. Die faszinierende Natur des Hinterlandes und die illustre Skyline gehören ebenfalls zu den Eindrücken, die Kugels Kollektionen prägen. Das alles inspirierte sie in ihrer Kreativität, sodass sie in Sao Paulo an der Universität Anhembi Morumbi Kunst und Design studierte.

Lateinamerikanischer Style für sportliches Kalifornien

Nach ihrem Studium zog Ilana Kugel 2006 nach Los Angeles, einer Stadt, in der Designer und Künstler zu Hause sind. Der kalifornische Lebensstil gefiel der Brasilianerin ausnehmend gut. Auch der Lifestyle sowie das Bewusstsein für einen aktiven und gesunden Lebensstil beeindruckten die sportlich aktive Designerin. Weniger gut gefiel ihr, dass Frauen sich in Shirts und Shorts beim Laufen oder der Fitness kleideten. Zunächst designte sie Bademoden für die Strände Kaliforniens. Dann folgte die Idee für modische, sehr feminine Sportbekleidung. Die Inspiration war, eine moderne, stylische Kollektion an Aktivbekleidung zu entwickeln, die sich im Fitnessstudio ebenso gut macht wie nachts im Club.

Koral: Denim-Mogul finanziert Activewear

Um diese Mode weltweit verbreiten zu können, suchte sie sich einen erfahrenen und finanzkräftigen Partner. Den fand sie im Jahr 2014 in Peter Koral. Der Denim-Mogul bewies bereits mit 7 For All Mankind, dass er ein cleverer Geschäftsmann ist. Er betreibt seit 2012 zusammen mit seinem Sohn David Koral Los Angeles ein neues Denim-Label. Als erfahrener Unternehmer in der Fashion-Branche erkannte er sogleich das Potenzial der Active-Wear Kollektion von Ilana Kugel. Zusammen vermarkten seitdem Koral und Kugel die sportliche und äußerst selbstbewusste Modelinie unter dem Namen Koral Activewear.

Das Besondere an den Koral-Kollektionen

Die Kollektionen des Labels sind ausgesprochen weiblich und betonen stets die Figur. Die Aktivbekleidung ist elegant, aufregend und bequem zugleich. Die weichen Stoffe umfließen den Körper, unterstützen ihn beim Sport und lassen Frauen einfach perfekt aussehen. Die luxuriöse Damenbekleidung eignet sich für das Training, die Yogastunde oder den Strand. Aber auch in der Diskothek oder im Nachtclub hast du damit einen glanzvollen Auftritt. Der Standort von Koral ist in Los Angeles. Das spiegelt die Lounge- und Active Wear deutlich wider. Amerikanischer Glamour kombiniert mit lateinamerikanischen Chic ergibt eine unvergleichliche Mode, die Frauen begeistert. Die Farbgebung ist dabei selbstbewusst und modern.

Koral Activewear: die stilistischen Features

Sportmode und Luxusstoffe sind kein Widerspruch. Wie gut sie zusammenpassen, beweist die Marke Koral eindrucksvoll. Überaus stylische Leggings, rassige Performance-Tanktops, trendige Jacken und schicke Sport-BHs - das sind die Hautbestandteile der Kollektion. Leggings erhalten durch Mesheinsätze nicht nur eine hohe Atmungsaktivität, sondern ebenfalls eine hochmoderne und aufregende Optik. Ein beliebtes Kleidungsstück bei den Brasilianerinnen ist der Jumpsuit. Der wirkt ausgesprochen weich fließend und sehr weiblich. So verwundert es nicht, dass dieses Bekleidungsstück in der Koral-Kollektion immer wiederzufinden ist. Laser-Cuts sorgen für tiefe Einblicke. Überlappende Träger und Riemen geben den Designerstücken ihren ganz besonderen Stil.

Luxus mit Funktion - Made by Koral

Die qualitativ hochwertigen Materialien sehen luxuriös aus und sich dabei äußerst funktional. Hightech-Stoffe der höchsten Qualität aus Italien, Brasilien und Japan verwendet die Marke für ihre Sportmode. Schnell trocknende Kompressionsgewebe sind dafür nur ein Beispiel. Sie üben einen Druck auf deine Muskulatur aus, was diese beim Sport unterstützt. Du erhältst so eine höhere Leistung und weniger Muskelkater. Stoffe mit UV-Schutz 50+ sind an den Stränden Rios ebenso wichtig wie unter der weltweiten Sonne. Antibakterielle Materialien mit einem guten Feuchtigkeitsmanagement sind angenehm zur Haut und sorgen für Gesundheit beim Sport. Chlorresistenz gewährleistet dauerhaft haltbare Farben und Bekleidung, die viele Jahre in Form bleibt. Stretch-Anteile geben dir die notwendige Bewegungsfreiheit für dein Work-out. Farbschützende Technologien stellen sicher, dass die intensiven Farben deiner Koral-Bekleidung erhalten bleiben und selbst nach häufigem Waschen nicht ausbleichen.

Die Hightech-Materialien für die Koral Activewear

Einige Materialien sind eigene Entwicklungen von Koral. Dazu gehört Evanesce by Koral. Das Hightech-Material ist sehr dehnbar, hat zugleich eine hohe Kompression und unterstützt damit die Muskulatur während des Trainings. Zugleich ist das Material sehr weich und geschmeidig auf der Haut. Schweiß leitet es schnell nach außen ab, sodass deine Haut trocken bleibt.

Infinity nennt sich das glänzende Material aus Xtra Life LYCRA® oder Intimate LYCRA®. Das sehr dehnbare Material bietet einen hohen Tragekomfort und eine luxuriöse Optik. Die technologische Stretchfaser ist dehnbar und sorgt für eine leichte Unterstützung und Kompression. Infinity gewährleistet, dass deine Activewear lange hält und nach häufigem Waschen in Form bleibt.

Scuba ist ein luftiger Doppelstrick-Stoff, der aus weichen, strukturierten Fasern mit leichtem Glanz besteht. Die Dehnbarkeit ist ähnlich wie bei Neopren und ähnlich voluminös. Dadurch unterstützt das Material deinen Körper und hat einen schlankmachenden Effekt. Energy nennt sich der luxuriöse Stoff, der mit weicher Haptik und einem edlen Perlglanz zu punkten weiß. Die Elastizität stammt von LYCRA Sport und ebenso die hohe Kompression. Das Material ist bi-elastisch und daher wirkt die Kompression nur dort, wo du sie benötigst.

Die weiteren Materialien von Koral

Die Liste der Funktionsmaterialien ist bei Koral Activewear lang, was die Vielfältigkeit der verschiedenen Designmodelle erklärt.

  • Netz: seidiger Tencel®-Jersey, kühl, weich, luftig
  • Glamour: veredelt für starke Metalleffekte
  • Jacquard: weich, mit edler Struktur und UV 50+
  • Powermesh: luftig, bequem und strapazierfähig
  • Speed: hohe Kompression und Elastizität, zweifarbiger Effekt
  • Charge: weich und zart, perfekte Passform, Satinoptik

Koral Activewear: die Farben und Styles

Schwarz, Grau und Weiß sind die Standardfarben, die als Basics zu allem zu kombinieren sind. Neon und poppige Farben ergänzen deinen Look ebenso wie Animalprints. Alternativ beeindrucken die sportlichen Bekleidungsstücke mit Farbkombinationen, wie sie in der Natur der Regenwälder des Amazonas vorkommen. Mehrlagen-Look, Cut-Outs, bauchfreie Tops, Netzeinsätze oder asymmetrische Schnitte paaren sich mit glänzenden Stoffen. Der Kragen modisch geschnittener Jacken mit Reißverschluss verwandelt sich bei Bedarf in eine Kapuze an kühlen Abenden. Boucléjacken, Jogginghosen mit hohem Beinschlitz, Mesh-Pullover mit Satinbesatz - modischer als die Koral Activewear, kann Sportmode fast nicht sein. Deswegen kannst du in ihr viele Nächte durchtanzen, denn der Style ist aufregend weiblich.

Sportliche Luxusmode für selbstbewusste Frauen

Sportmode muss funktional sein, das ist unumstritten. Aber sie kann auch aufregend aussehen, absolut feminin sein und dich äußerst modisch auftreten lassen. Da wird das Work-out zum Starauftritt. Im Fitnessstudio ziehst du ebenfalls alle Blicke auf dich. Koral Activewear ist eine selbstbewusste Mode, die alle Anforderungen an Sportmode erfüllt. Darüber hinaus brilliert sie mit modischen Schnitten, glänzenden Stoffen, trendigen Farben und Cut-Outs. Mit Koral gibt es keinen Grund mehr, auf Designermode beim Sport zu verzichten. Tu etwas für deinen Körper, lebe gesund und hole alles aus dir heraus: sportlich wie modisch!

Geschlecht

MARKE (1)

FARBE

GRÖSSE