Jordan

Basketball kennt keinen Größeren als Michael Jordan, den Greatest of all Time. Und ein GOAT trägt natürlich nicht irgend ein Paar Schuhe. Legende braucht Legende. So begann die Geschichte von Jordan und dem Air Jordan 1:

Weiterlesen
  • NEUESTE
27 Ergebnisse
CLOSE

Geschlecht

MARKE (1)

GRÖSSE

Der Air Jordan 1

Michael Jordan war nicht überzeugt. Am College in North Carolina vertraute er seine Füße exklusiv seiner damaligen Lieblingsbrand an. Converse schlug Nike. Die Sohlen von Nike waren Jordan schlicht zu dick. Er spüre den Basketball-Court kaum, sagte er. Eher nachteilig, wenn Du einen Hang zur spontanen Flugeinlage pflegst. Und Nike? Nahm sich umgehend Jordans Anliegen an. Er solle Mitspracherecht beim Sneaker-Design bekommen. Dazu wollte die Brand eine eigene Marke rund um Jordan aufbauen. Überzeugt. Durchgestartet. Abgehoben.

Der Air Jordan 1, der erste Sneaker, den Michael Jordan offiziell in der NBA trug, begründete gewissermaßen das Sneaker-Business. Nötig dazu waren nur einer der größten Athleten aller Zeiten, ein "anderes", "aufregendes" Design und ein Schluck Mythos. Da der Schuh gegen die Kleiderordnung der NBA verstieß, habe die Liga Jordan für jedes Spiel in seinem neuen Signature-Sneaker mit einer 5.000-Dollar-Strafe belegt und den Sneaker verbannt. Sagt Nike. Stimmt aber nicht ganz, denn tatsächlich spielte Jordan seine ersten Spiele im Nike Ship, so etwas wie dem zweieiigen Zwilling des Air Jordan 1. Bis zu dessen Erscheinen hatte Nike den Air Jordan 1 jedoch noch etwas angepasst. So legte der Air Jordan 1 gewissermaßen den Grundstein für den Sneaker-Hype und sorgte dafür, dass Nike ganz nebenbei eine der größten Sportbrands des Planeten wurde.

Die Varianten des Air Jordan 1 und ihre Besonderheiten

Wer seit mehr als zwei Jahrzehnten über Straßen und Courts gleitet, wechselt natürlich hin und wieder das Outfit. Der akkurate Blick in die Vergangenheit gelingt dir mit dem Air Jordan 1 OG Retro. Die orientieren sich am Original aus den 1980ern, führen die Sneaker-Legende optisch nahezu identisch in die Moderne. So bekommst Du auch in unserem Air Jordan Store Colorways, mit denen Mr. Jordan höchstpersönlich über die Courts der NBA flog. Air Jordan 1 High, Mid und Low sind hoch, mittelhoch, beziehungsweise flach geschnitten; wobei der Highcut dem Original entspricht.

Dazu gibt es auch bei Keller x Air Jordan Sondermodelle, die sich am Urdesign orientieren, dann aber doch die Abzweigung Richtung Fashion nehmen. Dem Air Jordan 1 Jester siehst Du dank dicker, gezackter Sohle seinen Hang zum Chunky Sneaker an. Traditionell als Highcut-Schuh designt, verzichtet der Air Jordan 1 Nova XX dagegen elegant auf die Schnürung und liefert so ein auffälliges Designexperiment.

Merkmal des Air Jordan 1

Der Air Jordan 1 ist anders. Einzigartig und das ganz ohne leere Worthülse. Denn die Kombination aus Nikes Swoosh und Jordans Wingslogo trägt kein anderes der mittlerweile insgesamt 34 Air Jordan-Modelle. Den seitlichen Swoosh hat MJs Erstling sogar exklusiv im Jordan-Universum. Das Wingslogo ersetze Nike ab dem Air Jordan 3 wiederum durch den berühmten Jumpman. Inspiration holte sich die legendäre Silhouette von einem Bild, das während eines Fotoshootings mit dem Life Magazine entstanden war. Heute zählt sie zu den berühmtesten Sportlogos des Planeten.

Dass der Air Jordan 1 darauf verzichtet, intensiviert den Legendenstatus dieses Sneakers. Erst recht, wenn Du einen der Originalcolorways abstaubst. Banned oder Bred, in jedem Fall Rot und Schwarz, ist die wohl bekannteste. Dazu kommen Farbkombinationen, die MJ selbst auf dem Court trug, die sich an den Farben seiner Chicago Bulls orientieren: der "Chicago" sowie der "Blacktoe". Längst gibt es dazu verschiedenste Varianten zwischen Grün, Blau, Orange, Pink und Lila. Alles ist möglich. Auch beim Material. Zwar fordert die Tradition (Kunst-)Leder, einige  Air Jordan Modelle hüllen sich mittlerweile jedoch auch in Canvas oder Kunstfaser. Frauen finden eigene Styles wie den Nova oder Jester. Außerdem legt Jordan jedes Modell in extra Damengrößen auf und veröffentlicht spezielle Colorways für Frauen.

Keyfacts zur Air Jordan Sneaker-Serie

  • (Originaler) Name: Air Jordan 1
  • Erster Release: 1985
  • Erster Colorway: Banned/Bred; Schwarz/Rot
  • Designer: Peter C. Moore
  • Preisspanne: 90 bis 160 €

Wie kann man den Sneaker kombinieren?

Vom Court auf die Straße: 1er Jordans und Streetwear gehen bestens zusammen. Dank seines cleanen 80er-Designs schließt der Air Jordan 1 sowohl die Jeans als auch die Chino, sowohl die Short als auch den Rock entspannt ab. Sogar die Sweatpant verfeinert er stilsicher. Oben trägst Du relaxt T-Shirt, Sweater oder Hoodie. Auch das entspannt geschnittene Hemd passt bestens zum Air Jordan 1.

Air Jordan 1 bei Keller x

Den einen Air Jordan 1 gibt es nicht. Entsprechend möchtest Du selbst wählen. Zwischen unterschiedlichen Colorways. Zwischen verschiedenen Modellen, Schnitten, Silhouetten. Genau das kannst Du bei Keller x im Air Jordan Shop. Dank der großen Auswahl findest Du hier nicht nur den klassischen Air Jordan 1 online. Retros, OGs, Low-, High und Midcuts, dazu Air Jordan Damenmodelle. Bei Keller x für Herren und Damen bestellst Du Deinen 1er Jordan ganz entspannt online.