adidas Continental 80

  • Sneaker

Minimalistische Sneaker haben immer Saison. Erstrecht, wenn Sie der Feder der drei Streifen entspringen. Dabei weckte der adidas Continental 80 erst bei seiner Neuauflage die ganz große Aufmerksamkeit. Minimalismus als Alleinstellungsmerkmal, Yeezy-Vergleiche als Katapult – so brannte sich der Continental 80 nachhaltig ins Gedächtnis der Sneakerwelt ein. Erfahre jetzt mehr!

  • NEUESTE
39 Ergebnisse
adidas Originals
FILTER ENTFERNEN

DER ADIDAS CONTINENTAL 80

Für den Basketball? Gab es den Forum? Auf dem Tenniscourt? Spazierte der Rod Laver Super durch die Gegend. Für den Run? Schnallten sich Läuferinnen und Läufer den L.A. Trainer unter die Füße. Und dann berappte Run DMC 1986 auch noch den adidas Superstar. Ein eigener Track. Dazu einige der berühmtesten Modelle der Brandgeschichte. Ganz wendet sich niemand von der Wahrheit ab, sollte er sich zur Behauptung hinreißen lassen, die 1980er seien so etwas wie adidas’ Jahrzehnt gewesen. Zumal die Brand aus Herzogenaurach bei allem Scheinwerferlicht auch die Kunst des dezenten Understatement pflegte. Angelehnt an die eigenen Tennissneaker der späten 1970er – ein Stan Smith als Vater im Geiste schadet nie – entstand daraus eine Silhouette, die sich ganz auf die Eleganz des Einfachen verließ. Monochrom als Lebenseinstellung. So betrat der Continental in den späten 80ern die Sneakerbühne. Mit brachte er dabei lediglich einen roten Streifen, der sich einmal über die Außenseite zog. Schmal gehalten, versteht sich. So kreierte adidas einen Tennissneaker in bester Stan-Smith-Tradition, dazu einen, der sich ein wenig Inspiration bei den berühmten Fitnessschuhe der 80er, gleichzeitig beim Reebok Club C, holte. Was heute als Konzept für die Ewigkeit durchginge, legte nach seinem ersten Release dennoch eine Pause ein. Erst 2018 brachte adidas den Contintental zurück und verpasste dem Sneaker einen kleinen Zusatz. Continental 80. Eine Reminiszenz and die 1980er. An ein Jahrzehnt, in dem für die Herzogenauracher vieles in die exakt richtige Richtung lief.

MERKMALE DES ADIDAS CONTINENTAL 80

Eine vielleicht nicht nur glückliche Fügung erleichterte dem Continental 80 das Comeback. Kurz vor seinem Re-Release hatte adidas in Zusammenarbeit mit Kanye West den Yeezy Calabasas Powerphase auf den Markt gebracht. Der orientierte sich zwar eigentlich am adidas Power Phase, glich dann aber auch irgendwie dem Continental. Doppelgängerstatus. Im Minimalismus vereint. Denn wie der Yeezy hebt sich auch der Continental 80 ab, indem er sich überhaupt nicht aktiv abheben möchte. Understatement als Hype-Faktor – und das in Zeiten chunkiger Silhouetten mit Hang zum Sprung in den Farbeimer. Der Continental 80 verlässt sich in seiner Urform auf ein monochromes Leder-Upper, als optischen Reiz auf einen zweifarbig gehaltenen Streifen an der Seite. Zweimal übernimmt das Trefoil-Logo das Branding. Dezent, versteht sich. Dazu kommt eine ebenfalls monochrome Gummi-Cup- sowie eine EVA-Mittelsohle. Soweit zur Basis. Denn adidas erfindet den Continental 80 immer wieder neu. Mal verpasst die Brand einem Damenmodell Straps. Mal lässt sie sich für den Continental 80 Baara von japanischer Handwerkskunst inspirieren und stellt den Sneaker auf eine Außensohle mit grobem, auffälligem Profil. Dazu kommen neue Materialien, beispielsweise Nylon, natürlich bunte Colorways. Beim Continental 80 Clean Classic verschwindet sogar der eigentlich sinnstiftende Seitenstreifen.

KEYFACTS ZUM CONTINENTAL 80

  • (Originaler) Name: adidas Continental
  • Erster Release: späte 1980er
  • Erster Colorway: White/Red
  • Designer: -

WIE KANN MAN DEN ADIDAS CONTINENTAL 80 KOMBINIEREN ?

Das Fundament funktioniert fast wie eine leere Leinwand. Monochromer Minimalismus passt sich eben nahtlos jedem Style an. Der adodas Continental 80 funktioniert deshalb mit unterschiedlichen Jeans-Cuts, Chinos, Shorts, Röcken, Kleidern. Und obenrum? Shirt? Tee? Oversize-Trenchcoat? Ballon-Jacket? Der Continental 80 macht jede Kombination mit – und setzt dabei gern selbst ein kleines Stil-Statement. Mal durch Neon-Akzente, ein anderes Mal tauscht er Laces durch Straps aus, nur um sich drei Straßen weiter der komplett monochromen, minimalistischen Eleganz zur verschreiben. So findest du für jeden Anlass, für jeden Style die passende Continental-Begleitung.

DER ADIDAS CONTINENTAL 80 BEI KELLER X

Straps oder Laces. Komplett monochrom oder traditionell mit farblich abgehobenem Stripe an der Seite. Neon oder experimentell. Frau oder Mann. adidas bietet die komplette Continental-80-Palette und Keller x zieht mit. In unserem adidas Continental 80 Shop bestellst du ganz entspannt dein favorisiertes Modell – im Continental 80 Sale häufig sogar zu besonders attraktiven Preisen – und wertest dein Outfit wenig später bereits mit einem von adidas’ minimalistischsten Styles auf.